Stadtteilzentrum – Ort der Begegnung

Das Haus der Begegnung ist nicht nur eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit, sondern auch ein generationenübergreifender und interkultureller Ort der Begegnung, Bildung und Kultur. Als Stadtteilzentrum versuchen wir für alle Bewohnerinnen und Bewohner von Landwasser ein geselliger Treffpunkt und kreativer Ort der Freizeitgestaltung zu sein. Zusammen mit Kooperationspartnern aus dem Stadtteil bieten wir ein breites Spektrum an Aktivitäten:

Lernen Sie gerne Sprachen?
Interessieren Sie sich für Kunst und Musik?
Spielen Sie gerne Tischtennis oder Billard?
Lieben Sie Filme?
Treffen Sie sich gerne zum gemeinsamen Kaffeetrinken oder Spielen?
Suchen Sie einen Raum für eine Versammlung oder ein Treffen?

Nutzen Sie die programmatischen und räumlichen Möglichkeiten, die Ihnen unser Haus bietet. Und sollten Ihre Interessen noch keinen Niederschlag im Angebotsspektrum gefunden haben, dann können Sie auch gerne selbst aktiv werden und etwas anbieten. Selbstverständlich sind auch selbstorganisierte Gruppen herzlich willkommen, die unsere Räumlichkeiten für ihre Aktivitäten und Treffen nutzen möchten. Ein vielfältiges Programm ist abhängig von engagierten Bürgerinnen und Bürgern. Das Haus der Begegnung lebt von der Bereitschaft der Landwasseraner es mitzugestalten. Bringen Sie Ihre Anregungen, Ihre Wünsche und Vorstellungen ein. Wir werden uns dafür einsetzen, sie gemeinsam mit Ihnen zu verwirklichen.

Weitere Informationen zu Märkten und Veranstaltungen finden Sie übrigens unter Veranstaltungen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, Räume für private Feste und Feiern anzumieten. Genauere Informationen dazu unter Vermietungen.

Print Friendly, PDF & Email