Das Quartiersbüro steht als Anlaufstelle allen Bürgerinnen und Bürgern des Stadtteils offen, dient als Treffpunkt für Ehrenamtliche und Arbeitskreise und bietet Service, Information und Beratung. Zudem koordiniert, initiiert und unterstützt das Quartiersbüro verschiedene soziale, kulturelle und politische Aktivitäten von Bewohnerinnen und Bewohnern Landwassers.
Da Quartiersarbeit von der Beteiligung der Menschen im Stadtteil lebt, freuen wir uns über eine rege und interessierte Beteiligung und Mitarbeit. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Unterstützung brauchen, bringen Sie Ihre Ideen und Ihr Engagement ein.

Unsere Angebote während unserer Öffnungszeiten
Montag – Freitag 10 – 12 Uhr, Mittwoch 17 – 19 Uhr

  • Informationen zu Angeboten und Veranstaltungen im Stadtteil
  • Regiokartenverleih, Offenes Bücherregal
  • Kopieren, Drucken, Faxen, kostenloses Internet
  • Anlaufstelle für unterschiedliche Problemlagen und Hilfe bei behördlichen Angelegenheiten
  • Ausgabestelle für FamilienCard und Freiburg Pass
  • Antragstellung KulturWunsch
  • Kontakt zu Behörden und Beratungsstellen
  • Beratungsangebote zu Wohngeld, Arbeitslosengeld, Grundsicherung, Bürgergeld und Pflege
  • Sprechstunde in den Gemeinschaftsräumen der Wirthstraße 14
  • Förderung von Engagement und Beteiligung
  • Organisation von Veranstaltungen und interessensspezifischen Angeboten
  • Treffpunkt für Ehrenamtliche und Arbeitskreise

Weitere Angebote im Quartiersbüro

Sozialberatung

dienstags von 10–11 Uhr und donnerstags von 15–16 Uhr und
Beratung durch friga e.V. zu den Themen soziale Grundsicherung, Arbeitslosengeld I+II, Wohngeld und Arbeitsrecht. Die Beratung ist kostenlos und es ist keine Terminvereinbarung notwendig. Bitte bringen Sie möglichst alle Unterlagen mit.
Kontakt: Quartiersbüro, Tel: 15629955, Email: quartiersarbeit-landwasser@hdb-freiburg.de

Information und Beratung für ältere Menschen, Pflegebedürftige und Angehörige.

Benötigen Sie wegen Alter oder Krankheit Unterstützung zu Hause? Wie wird ein Pflegegrad beantragt? Was ist zu tun, wenn ein Umzug in ein Pflegeheim ansteht? Wofür werden eine Vorsorgevollmacht und eine Patientenverfügung benötigt? Suchen Sie nach passenden Begegnungs- und Freizeitangeboten?
Zu diesen und weiteren Themen berät Herr Langrock vom Seniorenbüro mit Pflegestützpunkt der Stadt Freiburg 14-täglich am Donnerstag (in den geraden Kalenderwochen außerhalb der Schulferien) von 13:30 Uhr bis 17 Uhr im Haus der Begegnung im Habichtweg 48.
Die Beratung erfolgt vertraulich und ist kostenlos.
Sie können gerne auch einen Termin unter Tel.: 0761/ 201-3032 vereinbaren.

Projekt: Behördenlots_innen

Im April startete das Projekt Behördenlots_innen des Deutschen Roten Kreuzes. das bei Behördenangelegenheiten helfen soll. Formulare ausfüllen, Briefe von Behörden verstehen und Briefe an Behörden schreiben ist alleine oft schwierig. Gemeinsam geht es leichter.
Kostenlos und ohne Anmeldung. Einfach vorbei kommen!
Immer dienstags von 10 Uhr 30 bis 12 Uhr 30 im Haus der Begegnung/Quartiersbüro.
Für fachliche Beratungen wird an die zuständigen Beratungsstellen weitervermittelt.

Begegnungscafé

Begegnungscafe im Haus der BegegnungJeden Mittwoch von 10.00 bis 11.30 findet unser gemütlicher Kaffeevormittag statt. Alle Bewohner*innen aus Landwasser sind herzlich eingeladen, vorbei zu kommen und bei Kaffee, Tee, Kuchen, süßen Teilchen und Salzigem einen schönen Vormittag mit netten Menschen zu verbringen.

Dank einer großzügigen Spende des Bürgervereins Landwasser ist es uns möglich, das Buffet für einen Unkostenbeitrag von nur 1 Euro pro Person anzubieten.

Unser tolles Ehrenamts-Team, ohne die dieses Café nicht bestehen könnte, freut sich auf Ihr und Euer Kommen!

Kaffeezeit

Ein Team von ehrenamtlich Engagierten lädt an verschiedenen Nachmittagen im Jahr zu einer gemütlichen Kaffeezeit ins HdB ein. Ein lockeres Zusammensein bietet Raum für ein persönliches Gespräch oder eine Chance neue Kontakte zu knüpfen.
Diese Nachmittage finden immer mittwochs von 15 bis 17 Uhr statt. Die Termine werden hier und in unseren Schaukästen bekannt gegeben.
Auf Ihr Kommen freut sich das Kaffee-Team.
Kontakt: ehrenamt-quartiersbuero@hdb-freiburg.de

Hobby- und Dienstleistungsbörse

Die Hobby- und Dienstleistungsbörse im Quartiersbüro bietet vielseitige Einsatzmöglichkeiten für Ehrenamtliche, die Nachbarschaftshilfe unter den Landwasseranerinnen und Landwasseranern vermittelt. Die Möglichkeiten reichen von gemeinsamen Spaziergängen, sportlichen Aktivitäten, Hilfe bei elektronischen Medien, Unterstützung beim Einkaufen, Nachhilfeunterricht bis zu Babysitten. Wenn Sie Gleichgesinnte für Ihr Hobby suchen, wenn Sie Unterstützung brauchen oder Ihre Fähigkeiten anderen zur Verfügung stellen möchten, dann wenden Sie sich bitte an das Quartiersbüro Landwasser im HdB.
Das Formular zum Ausfüllen finden Sie hier.

Strick-Treff

Handarbeiten ist im Trend und gemeinsam macht Stricken und Häkeln noch mehr Spaß. Außerdem kann man dabei so schön quatschen, sich gegenseitig neue Techniken zeigen und Tipps und Tricks austauschen. Erfahrende Handarbeiter/-innen finden bei unserem Strick-Treff einen Austausch unter Gleichgesinnten. Und Anfänger/-innen können zum Beispiel Sockenstricken lernen oder erhalten Unterstützung, wenn sie z.B. eine coole Mütze häkeln möchten.
mittwochs von 17–19 Uhr

 

 

Print Friendly, PDF & Email